HoHoHo

Mit allen Sinnen

WIE SCHÖN, DASS DU DA BIST!

Schau dich um, lenk dich oder deine Kids ab und hab‘ ein wenig Spaß.

Ihr habt etwas Schönes dieses Jahr erlebt? Dann malt es uns doch auf!

Ihr habt schon viel über Hygieneschutzkonzepte gelesen? Bestimmt wisst Ihr aber noch nicht alles. Testet Euer Wissen!

Stadt, Land, Fluss ist ein Begriff? Wie wäre es mit einer neuen 19 Zoll-Variante?

Langeweile macht erfinderisch. Vor allem, wenn Events nicht mehr live stattfinden können. Schaut, wozu wir im Frühjahr aufgerufen haben.

Außerdem erfahrt Ihr, was es mit unserem Adventskalender auf sich hat.

Bleibt uns nur, Euch schöne Feiertage zu wünschen. Und bitte startet mit viel positiver Energie und einer Riesenportion Optimismus ins neue Jahr 2021. Wir tun das auch. Denn: Das alte Jahr kann uns mal.

 

 

 

Eure satis&fy’ler

OH DU FRÖHLICHE!

SATIS WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN UND EIN SCHÖNES NEUES JAHR

Bei satis&fy arbeiten viele verschiedene Nationalitäten unter einem Dach. Ein paar haben uns Weihnachtsgrüße gesendet. Erkennst Du, welchen Sprachen gesprochen werden?

 

 

WAS HABT IHR IN 2020 ALS BESONDERS POSITIV ERLEBT?

… haben wir unsere satis&fy Niederlassungsleiter gefragt:

„Dieses Jahr war – das kann man wohl sicher behaupten – für alle eine außergewöhnliche Belastungsprobe. Neben den vielen Herausforderungen im privaten Bereich –  Lockdown, Reduzierung des gesamten Lebensrhythmus, Schutz der Risikogruppen, Entbehrungen – hat es unsere Branche knallhart getroffen, in den ersten Monaten kann man getrost von einem fast vollumfänglichen Arbeitsverbot sprechen. Das Bemerkenswerte daran war und ist, wie wir damit bei satis umgegangen sind, allein die schnell angenommene Home Office Situation oder die sehr schnell zum Standard gewordene Teams Call Kultur. Als überragend habe ich in der ganzen Zeit die Einstellung unserer Member wahrgenommen, die in rasender Geschwindigkeit die Umstände nicht nur angenommen haben, sondern vielmehr eine höchst agile und innovative Art entwickelt haben, die veränderte Situation im Business auch als Chance zu begreifen. Die Lernkurve in digitalen Formaten trifft dies exemplarisch am besten, unsere Kunden waren dementsprechend dankbar, das wir sie vom einfachen Stream bis zur komplexen Studioproduktion auch in dieser Zeit erfolgreich begleiten durften, so dass die Begegnung mit ihren Stakeholdern auf höchstem Niveau auch remote stattfinden konnte. Unsere agile, wissenshungrige Kultur hat sich wieder einmal selbst bestätigt. Danke an alle unsere Mitarbeiter/innen für den positiven Mindset und die Bereitschaft dies jeden Tag aufs Neue unter Beweis zu stellen. Damit wollen wir das Jahr so besinnlich wie möglich langsam beenden und voller Energie und Leidenschaft in 2021 weiterhin dafür sorgen, das Live Kommunikation (digital UND live) wichtig ist und bleibt!“

Torsten Widarzik, satis&fy Managing Director Frankfurt

 

 

 

„Besonders positiv habe ich in diesem Jahr die Anpassungs- und Wandlungsfähigkeit vieler Mitarbeiter erlebt. In den vielen anderen, normalen Branchen, die ich kenne, wäre eine Umstellung im alltäglichen nicht so einfach gewesen. Das zeigt mir mal wieder, dass in dieser Branche tatsächlich viele ganz besondere Menschen arbeiten und das sage ich ganz ohne verklärte Branchenromantik.“

Jörn Busch, satis&fy Managing Director in Werne

„Homeoffice ist jetzt ein fester Bestandteil unserer Arbeitskultur bei satis. Wir haben es eigentlich schon immer gelebt, dennoch wurde es aber auch immer etwas argwöhnisch betrachtet. Jetzt ist das Homeoffice voll bei s&f  integriert und akzeptiert. Außerdem haben wir weniger Umweltverschmutzung sowie eine große Solidarität bzw. Hilfsbereitschaft der Menschen erlebt. Ich erinnere mich an klatschende und singende Menschen auf Balkonen, Sorge um ältere Menschen und vieles mehr. Das hat mir gefallen“

Patric Schmidt, satis&fy Managing Director Berlin

„Wie sich der gefühlte absolute Stillstand löste und es zu einer unheimlich schnellen Anpassung, neuen Ideen, Veränderung und innovativen Formaten kam. Aber auch der Zusammenhalt und die Power, die durch die Landesdemos und die beiden Großdemonstrationen in Berlin auf die Beine gestellt wurden, waren beeindruckend und motivierend.“

Leif-Erik Wilhelm, satis&fy Managing Director Düsseldorf

UND JETZT SEID IHR DRAN!

In den letzten Jahren haben wir in der Weihnachtszeit alle satis&fy Kinder zu einem Weihnachtsmalwettbewerb aufgerufen. Die Beteiligung war immer sehr gut und daher darf dieses Mal jeder malen, der daran Freude hat. Allerdings gibt es eine kleine Einschränkung. Es gibt ein Motto!

„Was hast Du dieses Jahr Schönes erlebt?“

Bringt Eure schönsten Momente aus dem Jahr 2020 auf Papier. Denn schöne Momente stimmen optimistisch und das ist es, was wir jetzt brauchen.

 

 

 

Die Regeln:

  • Mitmachen darf jeder
  • Malen, kleben, kleistern, schmücken, glitzern, verzieren, klecksen, – alles ist erlaubt
  • Die Bilder könnt ihr uns per Post oder eingescannt zusenden:
    satis&fy AG
    Brand
    Industriegebiet Dögelmühle
    61184 Karben
  • Digitale Einsendungen bitte an folgende Emailadresse: hello@satis-fy-com
  • Der Abgabeschluss ist Donnerstag der 31.Dezember 2020.
  • Es wird 4 Gewinnerbilder in unterschiedlichen Altersklassen geben. Wir werden für die Altersgruppen der 0- bis 3-Jährigen, der 4- bis 8-Jährigen, der 9- bis 14-Jährigen und der 15- 99-Jährigen jeweils ein Gewinnerbild ermitteln. Für alle Teilnehmer gibt  es kleine Preise.

Wir freuen uns schon auf viele farbenfrohe und fantasievolle Bilder!!!

Um dem ganzen einen Rahmen zu geben, haben wir eine Malvorlage erstellt, die Du nach Herzenslust bemalen kannst.

Motiv 1 – Mal mich aus!

WIR WOLLEN DOCH NUR SPIELEN

DAS HYGIENE-QUIZ

In der aktuellen Lage spielen Hygiene-Konzepte für mehr Veranstaltungssicherheit eine bedeutende Rolle. Aber bist Du auch fit, diese umzusetzen? Bist Du bereit für Live-Events? Bist Du ein Hygiene-Master oder Hygiene-Master-of -Desaster?

Beantworte die Fragen und schau, ob Du es drauf hast!

Hygiene-Quiz zum Download

STADT, LAND, CASE

Jeder kennt’s. Stadt, Land, Fluss – das gute alte Spiel aus der Kinderzeit. Und auch heute noch ist es eine sehr sinnvolle Beschäftigung, mit der Konzentrationsvermögen und Gedächtnis trainiert werden. Ziel des Spiels ist es, zu einem zufällig ausgewählten Anfangsbuchstaben passende Städte, Länder und Flüsse zu finden. 

Wir möchten es mit Euch in neuen Kategorien spielen. Stadt, Land, Case richtet sich zwar primär an Branchen-Insider, aber vielleicht sorgt es auch bei anderen für einige Lacher. Wenn Ihr Lust habt, schickt uns Eure ausgefüllten Zettel an hello@satis-fy.com Diese würden wir dann gern mit Eurer Zustimmung auch in unserer Insta-Story teilen!

Vorlage herunterladen

 

DER ETWAS ANDERE ADVENTSKALENDER!

Auch hier geht’s um Spaß in der Vorweihnachtszeit. Uns begegnen im Berufsleben viele Menschen. Ein paar dieser Menschen, Unternehmen und Partner haben wir gefragt, ob Sie bei unserem Adventskalender mitmachen wollen und sie um einen Beitrag zu Themen rund um Weihnachten gebeten.

Alle Beiträge sind in den Story-Highlights gespeichert, falls Ihr einen Beitrag mal verpassen solltet.

 

Danke fürs Mitmachen an:

Anna Imm Photography
Manx
Habegger
Esther Ott
Lunatx
Berlin Cuisine
Kurt vom Footmobil
Bundesverband der Disjockeys
Kanne Ebbelwoi
Go.Control
PartyRent
Spaces
CUE
Meso
Leitz
IST Institut für Kommunikation
Kolumbus
Taste of Now

u.v.m.

#EventsAtHome

Als das Fuckup Jahr seinen Anfang nahm, langweilten sich zu hause viele Kids neben ihren arbeitenden Müttern und Vätern im Home Office. Nachdem unsere Kollegin Annika ihren Kids erzählte, dass nun erst einmal keine Bühnen mehr gebaut werden, weil Events und Konzerte nicht mehr stattfinden dürfen, sind die Kleinen selbst tätig geworden. Kurzentschlossen bauten sie eine Bühne aus Lego. Das hat uns auf die Idee gebracht, mal in die große weite Social Media Welt zu rufen und an die kreative Ader der Follower zu appellieren, es ihnen gleich zu tun.

Zeigt der Welt, was fehlt, wenn Live-Begegnungen nicht mehr umgesetzt werden!

Einige der Ergebnisse möchten wir gern auch hier noch einmal mit Euch teilen!